logo
Home
Allgemeine Informationen
Galapagos
Dschungel
Anden
Küste
Aktivitäten
Indianermärkte
Nationalparks
Reservate
Kontakt


Reservate


Limoncocha National Biologie Reservat

Befindet sich 229 Meilen von Quito entfernt, in der Provinz Napo. Dieses 13.000 Acre große Reservat ist mit einer einfachen touristischen Infrastruktur ausgestattet.

FAUNA: Es gibt eine große Konzentration der Fauna in und um die Limoncocha Lagoon, besonders 347 Vogelarten (z.B.. Tinamous, Nadelenten, Reiher, Enten, Falken und Habichte, Truthähne, Parakeets, Papageien und Macaws, Buttereulen und Oriolen), große Kaimane und Schildkröten, eine Vielzahl an Fischen und viele Insektenformen, und als Säugetiere gibt es Marsupial, Fledermäuse, Affen und Agoutis.

FLORA: Die Vegetation ist typisch für diese Zone mit Wasser- und Halbwasserpflanezn, die einer Vielzahl an Vögel eine Heimat bieteb. Mikroskopische Algen geben dem Wasser eine zitronen­güne Farbe und sind für die große Fischpopulation verantwortlich.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Diese schöne Lagunenlandschaft wurde von dem Kurs des Flußes Napo geformt. Ein Quichua Gemeinschaft lebt hier. Es können Kanufahrten unternommen werden, um die Fauna zu erkunden. Sie können auch während Wanderungen durch den Wald einen Blick in die Dschungelvegetation erhaschen.



Manglares Churute Ökologie Reservat

Befindet sich in der Provinz Guayas. Der Park bedeckt 86.589 Acre und ist 25 Meilen von Guayaquil entfernt. Es gibt eine einfahce touristische Infrastruktur, aber es gibt keine Übernachtungsmöglichkeiten.

FAUNA: Ein See ist für das Beobachten von Wasservögeln. especially the canclon (horned screamer) and tortoises; in the low part of Im Park gibt es Flußarme, die von Enten, Tauben, Reiher und woodpeckers; mammals such as the howler monkey, agouti, paca, Anteater und Dachsen bewohnt werden; und wirbellose Tiere wie Schrimps, Krabben und Mollusken.

FLORA: Die wichtigste Vegetation ist die Mangrove Formation. Sträucher mit Loorbeeren, Balsam, Baumwolle, Eichen, Guayacan und Ebenholz können in dem trockenen Wald gefunden werden, mit vielen Orchideen und Bromelien vervollstndigen sie das Landschaftsbild.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Das Reservat besitzt Berge, zu denen Wanderwege führen. Kanufahrten können durch die Mangroven unternommen werden, wo viele Vögel, wirbellose Tiere und viele für dieses Ökosystem typische Tiere beobachtet werden können.


Pululahua Natural Monument

Befindet sich in der Provinz Pichincha. Seine 8.359 Acre sind nur 24,6 Meilen von Quito entfernt. Es gibt eine einfache touristische Infrastruktur.

FAUNA: Es gibt hier eine Vielzahl an Vögeln: Kolibris, Tanagers, Fliegenfänger, Tukane, Buttereulen und Möven. Das Säugetierleben beinhaltet Paramowölfe, Ocelots, Armadillos, Ratten, Eichhörnchen und Gazellen. Es gibt eine interessante Insektenpopulation, in verschiedenen Formen und Einwohnern.

FLORA: Das Paramo ist dominant, während der foret nuclei das Paramogras, Palmen, Alder, Baumfarn, Loorbeeren und Walnuß, mit verschiedenen Orchideen und anderen Arten unterstützt.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Es gibt einen beeindruckenden Blick auf den Krater von Ventanilla (kleines Fenster) Mirador. Der Besucher kann in die Mitter des Kraters wandern und die nahen Berge hinaufklettern, um die geologischen Formen und Thermalquellen zu entdecken.


Cotacachi­ Cayapas Ökologie Reservat

Die 752.235 Acre dieses Reservates befinden sich in der Proinz Imbabura, 87,6 Meilen von Quito entfernt. Es gib eine einfache touristische Infrastruktur.

FAUNA: Die Fauna variiertin der Größe des Parks und in den Variationen des Pflanzenlebens. Es gibt Kondors, Falken, Tangaras, Anteaters, Faultiere, Okelots, Waschbären, Pacas, Armadillos, Füchse, Kaninchen, Hirschen und Paramowölfe.

FLORA: Verschiedene Vegetationsformen können hier gefunden werden, vom Regenwald bis zum paramo. Die Vegetation ist sehr reich an Gewürzarten, Sträuchern und Bäumen, und auch Weinen und Farnen.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Die Landschaft variiert sehr, von vulkanischen Seen und Strömen bis zu Flüßen mit Stromschnellen und Wasserfällen. Die Cayapa Indianer leben hier. Wanderungen mit einem Führer von der Spitze bis zu den tieferen Gebieten können bis zu acht Tage dauern.


Cayambe­ Coca Ökologie Reservat

Befindet sich in der Provinz Pichincha, 60 Meilen von Quito entfernt. Dieses Reservat bedeckt 914.270 Acre und hat eine einfache touristische Infrastruktur.

FAUNA: Die Vögel werden vertreten durch den Kondor, Karakara und Falken. Der Paramowolf, Koati, Kaninchen, Füchse, Bären, Hirsche und Armadillos leben auch hier.

FLORA: Primärwald und ausgedehntes Paramo unterstützem das Paramogras, Baldrian, Farne und Lycopodien.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Das Gebiet wird von dem schneebedeckten Vulkan Cayambe dominiert, der der Favorit der Bergsteiger ist. Der See San Marcos ist unter anderem ein schöner Campingplatz.


Chimborazo Faunaproduktionsreservat

144.702 Acre sind in der Provinz Chimborazo für dieses Reservat reserviert: Es ist mit einer einfachen touristischen Infrastruktur ausgestattet. 109 Meilen von Quito entfernt.

FAUNA: Für mehrere Jahre wurde ein Programm zur Wiedereinführung der Vicuña und Lamas begonnen, in Zusammenarbeit mit den Indianern, die in dem Paramogebiet leben. Der schwertschnablige Kolibri und der Kondor können hier gefunden werden, genauso wie Wölfe, Pumas, Hirsche, Ratten und Kaninchen.

FLORA: Das Paramo dominiert die Szenerie. Quinua, die heilige Pflanze der Inkas, wächst hier. Sie hat einen hohen Proteinanteil und ist ein wichtiges Nahrungsmittel.

ANDERE ATTRAKTIONEN: Chimborazo, Ecuador's höchster Berg (20.696 Fuß über Meeresspiegel), ein schneebedeckter Vulkan, ist eine große Attraktion für Bergsteiger, aber genauso fü diejenigen, die nur die wunderschöne Landschaft genießen wollen. Es gibt zwei Unterkünfte, eins auf 15.744 Fuß und das andere auf 16.406 Fuß, wo Sie übernachten können.






Reserve

















View of the coast
















Reserve









Bird












Cayambe









Reserve
Menü
Allgemeine Informationen      Galapagos      Dschungel     Anden      Küste     
Aktivitäten      Märkte      Parks      Reservate      Kontakt